Online-Lesung und Offline-Treffen

Liebe PolyMehrer und Poly-Interessierte,

unser monatliches Treffen am 28.7. findet wieder On- und Offline statt:

15 Menschen können sich – mit verbindlicher Anmeldung (s.u.) ab 19:30 (Einlass ab 19:15) im isit treffen.
Einlass ab 19:15 / um 19:45 schlie0en wir die Tür für einen störungsfreien Raum.

Für alle anderen gibt es wieder eine Zoom-Konferenz. Den Link stellen wir kurzfristig an dieser Stelle online.

Und Online findet dann die Lesung der Autorin Helen Klaus aus Ihrem neuen Polyamorie-Roman „Poly“ vor.

Aus dem Roman „Poly“:
Als Evi noch frisch mit Klaus zusammen war, hat sie ihn für seinen Freigeist bewundert. Mittlerweile läuft es zwischen den beiden aber nicht so. Sie streiten sich häufiger, vor allem, seitdem sie ihre Beziehung geöffnet haben. Klaus quält die Eifersucht, denn er spürt: Evis Zweitpartner Jan wird von Tag zu Tag wichtiger für sie. Dass Jans Primärpartnerin Lore auch Evis beste Freundin ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter…

Die Autorin:
Helen Klaus, geboren 1983, ist Autorin und Feministin. Mit den verschiedenen Spielarten der Liebe hat sie sich schon für die Anthologie „Abgeranzte Liebe“ auseinandergesetzt, die 2019 erschien. In ihrem Roman geht es jetzt um die romantische Liebe und um die drängende Frage: Gibt es überhaupt eine richtige Art zu lieben? Und ist Monogamie vielleicht nur ein valides Beziehungsmodell unter vielen? Anlass und Inspiration zur Recherche gab ihr ein Netzwerk aus wunderbaren polyamoren Menschen, in dem alle das Liebes- und Beziehungsglück auf ganz eigene Weise suchen und finden. Seit 2018 ist Helen Klaus aktives Mitglied bei Frauenstudien München e.V. und organisiert mit dem Filmclub einen Denkraum für feministische Debatten, Ideen und Alternativen.

Ihr könnt das Buch unterstützen indem ihr euch am Crowdfunding des Buches beteiligt:

Sinn und Zweck des Crowdfundings: Der Kladdebuchverlag macht Nischenprojekte. Und checkt mit dem Crowdfunding ab, wie viel Interesse da ist. Ihr bestellt das Buch also nur vorab und zeigt dem Verlag so, dass ihr Interesse am Buch und daran habt, dass es mehr Polyliteratur gibt.

Im Anschluss gibt es eine Diskussionsrunde von allen oder thematische Gesprächsrunden in Kleingruppen. Aus Gründen der Vertraulichkeit lassen wir für die Zoom-Konferenz nur TeilnehmerInnen mit Kamera zu.
Den Link stellen wir kurzfristig an dieser Stelle online.

WICHTIG: Wenn Ihr ins isit kommen wollt, meldet Euch ab und wartet auf die Rückbestätigung: polymehr@web.de


PolyMehr-Termine ab Juli

Nach drei Zoom-Treffen im Frühjahr hatten wir ein wunderbares Running-Picknick im Park – endlich wieder mit realen Menschen und natürlich mit den vorgegebenen Abstandsregeln.
Das wollen wir in diesem Sommer wiederholen. Wahrscheinlich in einem anderen Park – und wieder mit den dann geltenden Regeln.
Wenn Ihr Ideen für ein solches Treffen habt, meldet Euch am besten über unseren Email-Verteiler.

Außerdem hat Jess Kontakt zu der Autorin Helen Klaus, die in einer Zoom-Lesung ihren Roman „Poly“ vorstellen will.
Das also ein weiteres Thema für einen unserer nächsten PolyMehr-Termine.

28. Juli: wahrscheinlich draußen / oder Online-Lesung
25. August (Thema/Moderation: ???)
29. September (Thema/Moderation: ???)
27. Oktober (Thema/Moderation: ???)
24. November (Thema/Moderation: ???)
8. Dezember (das traditionelle Nikolaus-Kuscheln)
Ohne Termin: Michael (Thema: „irgendwas Spirituelles“)

Für Neulinge: Wir treffen uns seit einigen Jahren einmal im Monat. Jeder Abend wird von jmd. anders moderiert, die Themen stellen wir einige Tage vor den Terminen online.
Wenn Ihr auf dieser Seite nach unten scrollt, findet Ihr die Themen der letzten Treffen. Auch wenn einzelne Themen zunächst nichts für Euch sein scheinen – Ihr trefft auf jeden Fall viele sympathische und offene Menschen und nicht nur „erfahrene Polys“ … Traut Euch!

Eine Anmeldung für die einzelnen Abende ist NICHT erforderlich!!!

23. Juni 2020 – 19:00 Uhr: Running Picknick im Park

Liebe PolyMehrer und Poly-Interessierte,

unser diesjähriges Poly-Picknick in Planten und Blomen muss asu gegebenem Anlass ein bisschen anders ausfallen:

Es wird ein fließendes „Running Picknick“. Ihr werden mit jeweils einem wechselnden Gesprächspartner drei oder vier Male jeweils eine halbe Stunde verbringen – zum Reden über eure Themen oder zum Kennenlernen. Irgendwo im Park, flanierend oder auf einer Parkbank/Decke sitzend.

Zu bestimmten Zeiten kommt ihr – bitte mit Abstand – zu unserem Ausgangspunkt zurück und wir losen euch mit einem neuen Partner zusammen. Eure Snacks habt ihr bitte bei euch und tauscht sie nur untereinander aus.

Wir losen euch gleich paarweise zu, die Wechsel planen wir dann jeweils halbstündig.

Wir, das werden Jess und Hein sein, einer von uns beiden hält eine gelbe Schmuse-Krake im Arm.

Beachtet bitte die Abstandsregeln, vermeidet Bildung von Personen-Gruppen!

Wenn Ihr etwas mit allen Anwesenden teilen wollt, könnt Ihr das auf kleine Zettel schreiben, die Ihr dann abfotografiert und in die WhatsApp-Grippe gebt, die wir an diesem Abend nur für die Anwesenden erstellen.
Bringt aus Hygiene-Gründen bitte eigene Stifte mit. Kleine Blöcke haben wir.

Ausgangsunkt & Start:
Der Japanische Garten in Planten un Blomen (wie bekannt)

Beginn: 19:00 Uhr

Hier der Link zum Ort:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1GwVlK4YWLySZjq9XMWcsC6FFI2w&ll=53.56090460000003%2C9.983939700000064&z=18

Am Ende machen wir vielleicht noch eine mobile Smartphone Zoom-Konferenz, den Link verteilen wir vor Ort in einer WhatsApp-Gruppe, die wir nur aus den Anwesenden erstellen.

Ihr könnt euch gerne anmelden mit euren Mobilnummern:
0176 – 34 72 39 88 – das erleichtert die Orga vor Ort und ggf. die Suche von uns im Park.

*** SOLLTE ES REGNEN, ERHALTET IHR HIER WEITERE INFOS ***
Diese Info kann auch sehr kurzfristig kommen. Also vorab reinschauen lohnt sich!

26. Mai – diesmal online UND offline

Unser drittes Zoom-Treffen passen wir den gelockerten Beschränkungen an. Wir wollen euch einladen, unsere virtuellen Treffen ein bisschen zu öffnen für reale Begegnungen in kleinen Gruppen. Trefft euch mit euren PartnerInnen, Polekülen, Freunden & Freundinnen und loggt euch gemeinsam vor der Zoom-Kamera ein. Also begegnen wir uns alle zusammen online – und ihr in kleineren Gruppen offline – oder wie die letzten beiden Male auch alleine.

Wenn ihr Singles seid und euch spontan niemand einfällt, nutzt gerne unseren PolyMehr-Marktplatz, um andere zu finden und organisiert euch selbst, wie und von wo ihr uns zuschalten wollt.
Aber natürlich könnt Ihr auch alleine teilnehmen, wie schon die letzten beiden PolyMehr-Zooms im März und April.

Diese Einladung ist eine Idee:
Wir wünschen uns, dass ihr in euch reinfühlt. Was ist gerade richtig stimmig für euch ganz persönlich? Es ist genauso wunderbar und verständlich, wenn ihr aktuell noch keine oder nur ganz bestimmte Menschen offline treffen wollt – und noch nicht so in die Öffnung gehen wollt. Ihr seid alle sehr willkommen. Ob in Gruppen oder Einzeln.

Passend unser Thema:
Kuscheln mit verschiedenen Leuten? Singen im Chor? Viele unserer Strategien, die uns gut tun, funktionieren in Corona-Zeiten nicht mehr. Das kann ganz schön auf die Stimmung schlagen. Aber welche Strategien könnten stattdessen funktionieren? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Strategien und Bedürfnissen? Und warum ist der so wichtig? Darüber sprechen wir beim nächsten PolyMehr mit Julia.

Und hier schon einmal der Zoom-Link: https://Zoom.us/j/97641744885

Auch werden wir keine TeilnehmerInnen ohne Video zulassen – dies ist uns zu anonym und es gibt keine Ausreden, der Gruppe zuliebe!

Wir freuen uns wieder auf euch!

Verteilt quer im Norden – und doch ganz nah beisammen.

Julia, Eila, Jess, Stefan & Hein
———————–

Eine Anmeldung ist NICHT notwendig.

Wann?
26.05.2020, 19:30 bis 22:30 Uhr
Bitte seid ab 19:30 Uhr bereit, den virtuellen Zoom-Raum zu betreten:
https://Zoom.us/j/97641744885
Meeting-ID: _____________ (folgt kurz vor dem 26.5.!)

Um 19:45 Uhr beginnen wir dann pünktlich.

Wo?
Da, wo ihr euch so richtig wohlfühlt mit Smartphone, Notebook oder so’n großen Rechner mit guter Internetverbindung

Kleiner Tipp:
Checkt schon mal vorab, ob alles mit Mikro und Video läuft. Dann steht der Einwahl in Zoom am Dienstag ab 19:30 Uhr nichts mehr im Wege. Ihr könnt auch schon etwas eher reinkommen und testen.

Wichtig:
Wie live vor Ort, wollen wir uns sehen. Das Online-Treffen soll so persönlich und so nah wie möglich sein. Daher akzeptieren wir nur TeilnehmerInnen mit Video.

Und bitte nehmt euch den Abend die gleiche Zeit, Ruhe und Aufmerksamkeit, als wenn ihr zum Treffen vor Ort kommt. Nur, weil es Online ist, soll es nicht weniger wichtig oder nebenbei stattfinden.

PolyMehr Termine ab Mai

Nach unseren beiden wunderschönen Zoom-Treffen im März und April werden wir uns auch am 26. Mail wieder online treffen.
Das Thema findet Ihr einige Tage vorher an dieser Stelle – ebenso wie kurzfristig dann den Einladungs-Link.

Falls die derzeitigen Einschränkungen demnächst wieder gelockert werden, entscheiden wir, ab wann wir uns dann auch wieder realiter/offline treffen.

Unten schon einmal die Termine.

Überlegt Euch gerne Themen, mit denen Ihr dann auch mal einen Abend gestalten könnt. Wir assistieren Euch gerne bei den Vorbereitungen und der Durchführung.

26. Mai (Zoom-Video-Treffen / den Zoom-Link kurz vorher auf dieser Seite)
23. Juni (PolyPicknick im Park > gemäß der bis dahin geltenden „Regeln“)
28. Juli (Thema/Moderation: ???)
25. August (Thema/Moderation: ???)
29. September (Thema/Moderation: ???)
27. Oktober (Thema/Moderation: ???)
24. November (Thema/Moderation: ???)
8. Dezember (das traditionelle Nikolaus-Kuscheln)
Ohne Termin: Michael (Thema: „irgendwas Spirituelles“)

Für Neulinge: Wir treffen uns seit einigen Jahren einmal im Monat. Jeder Abend wird von jmd. anders moderiert, die Themen stellen wir einige Tage vor den Terminen online.
Wenn Ihr auf dieser Seite nach unten scrollt, findet Ihr die Themen der letzten Treffen. Auch wenn einzelne Themen zunächst nichts für Euch sein scheinen – Ihr trefft auf jeden Fall viele sympathische und offene Menschen und nicht nur „erfahrene Polys“ … Traut Euch!

Eine Anmeldung für die einzelnen Abende ist NICHT erforderlich!!!

PolyMehr 28.04.20 „Mein Heim“

Das letzte Online-PolyMehr war wunderbar verbindend. Wir waren knapp 20 Menschen. Selbstverständlich findet das Treffen kommenden Dienstag auch wieder statt.

Wir werden wir uns mit dem Ort beschäftigen, den die meisten aktuell ja wohl deutlich mehr Aufmerksamkeit widmen als je zuvor.

Wie schaut’s dort aus? Was sehe ich, was fühle ich?
Wie würde ich diesen Ort überhaupt bezeichnen? Ein Nest? Ein Zuhause? Eine Höhle? Eine luxuriöse Zelle?
Was und/oder wer umgibt mich dort so? Wer bin ich darin? Was spüre ich? Gibt es innere Bilder? Worte?

Lebe ich jetzt so, dass ich mich wohl fühle?

Wir werden wieder kreativ werden. Alle können, aber keiner MUSS etwas zeigen. Alles ist willkommen.

Wir werden die Gruppe diesmal sogar in Kleingruppen aufteilen – ja – ein Glück ist dies möglich. Dadurch wird’s noch ein bisschen intimer, vertrauter, noch weniger „öffentlich“, noch mehr an unsere persönlichen Treffen angelehnt.

Auch werden wir keine TeilnehmerInnen ohne Video zulassen – dies ist uns zu anonym und es gibt keine Ausreden, der Gruppe zuliebe!

Wir freuen uns wieder auf euch!

Verteilt quer im Norden – und doch ganz nah beisammen.

Eila, Jess, Hein & Stefan
———————–

Eine Anmeldung ist NICHT notwendig.

Wann?
28.04.2020, 19:30 bis 22:30 Uhr
Bitte seid ab 19:30 Uhr bereit, den virtuellen Zoom-Raum zu betreten:
https://zoom.us/j/95218227928
Meeting-ID: 952 1822 7928

Um 19:45 Uhr beginnen wir dann pünktlich.

Wo?
Da, wo ihr euch so richtig wohlfühlt mit Smartphone, Notebook oder so’n großen Rechner mit guter Internetverbindung

Kleiner Tipp:
Checkt schon mal vorab, ob alles mit Micro und Video läuft. Dann steht der Einwahl in Zoom am Dienstag ab 19:30 Uhr nichts mehr im Wege. Ihr könnt auch schon etwas eher reinkommen und testen.

Wichtig:
Wie live vor Ort, wollen wir uns sehen. Das Online-Treffen soll so persönlich und so nah wie möglich sein. Daher akzeptieren wir nur TeilnehmerInnen mit Video.

Und bitte nehmt euch den Abend die gleiche Zeit, Ruhe und Aufmerksamkeit, als wenn ihr zum Treffen vor Ort kommt. Nur, weil es Online ist, soll es nicht weniger wichtig oder nebenbei stattfinden.

PolyMehr 24.03.20 „Liebesbriefe“

Hier geht’s um 19.30 Uhr heute los:
https://zoom.us/j/777167789

Wir wollen die Zeit für Liebesbriefe nutzen. Gefühle, Gedanken, Herzensbotschaften. Gerade jetzt, wo die ganze Welt auf den Kopf gestellt wird, ist es genau der passende Moment, dass wir uns dafür gemeinsam Zeit nehmen. Liebesbriefe an uns selbst, an den/die Liebsten oder ganz spontan an jemanden, der daran so gar nicht denkt.

Richtet euch vorab eine kleine Schreib- und Bastelecke ein.

Vielleicht mit Buntstiften, Kleberollen, Zeitschriften zum was rausreißen, Postkarten oder oder oder.

Wir werden kreativ werden. Verteilt quer im Norden – und doch ganz nah beisammen.


Wir führen euch sicher in- und durch den für die meisten noch total neuen Onlinemeeting-Raum.

Ein Einladungslink wird hier kurz vor Start des PolyMehr veröffentlicht. Klick. Und rein.

Wir freuen uns auf euch!

Eila, Jess, Hein & Stefan




Wann?
24.03.2020, 19:30 bis 22:30 Uhr
Bitte seit pünktlich ab 19:30 Uhr bereit, den virtuellen Zoom-Raum zu betreten. Ein Einladungslink folgt genau hier an dieser Stelle. https://zoom.us/j/777167789

Wo?
Da, wo ihr euch so richtig wohlfühlt mit Smartphone, Notebook oder so’n großen Rechner mit guter Internetverbindung – und der Schreib- & Bastelecke.

Kleiner Tipp
Checkt schon mal vorab, ob Skype o.Ä. mit Micro und Video läuft. Dann steht der Einwahl in Zoom am Dienstag ab 19:30 Uhr nichts mehr im Wege.

Wichtige Info zum PolyMehr am 24. März 2020

Wir ihr euch bestimmt denken könnt, werden wir uns am nächsten PolyMehr nicht persönlich vor Ort treffen.

ABER AUSFALLEN SOLL DER ABEND NICHT.

Wir wollen experimentell sein. Wir wollen die geplante Zeit 19:30 bis 22:30 Uhr nutzen. Unsere Köpfe rauchen, wir sind gerade am Überlegen, wie wir uns in einem virtuellen Raum begegnen können.

Lasst uns diese Krise nutzen und Schaffenskraft wecken!

Also – seid neugierg & offen für Neues. Wir informieren euch hier.

Wann?
24.03.2020
Bitte seit pünktlich ab 19:30 Uhr bereit, einen virtuellen Raum zu betreten.

Wo?
Da, wo ihr euch so richtig wohlfühlt mit Smartphone, Notebook oder so’n großen Rechner mit guter Internetverbindung 🙂

PolyMehr am 25. Februar: diesmal woanders!!!

Liebe PolyMehrer, Poly-Neugierige und -Interessierte,
wegen der Bauarbeiten in der SternChance findet der Februar-Abend ausnahmsweise woanders statt.
Termin: Dienstag, 25.2., 19:30-22:30
Ort: „isit“, Reimerstwiete 11, 20257 HH-Altstadt/Kontorhausviertel (knapp 10 Gehminuten vom Rathausmarkt / gute Parkmöglichkeiten in der Speicherstadt), Hinweisschild „PolyMehr“ am Eingang.

Unser heutiges Thema:
An diesem Abend laden wir euch ein, den Kontakt zu euch selbst und anderen noch einmal anders zu erforschen – über die Sinne, über die Vorstellungskraft, nah nebeneinander oder auch weit entfernt und auch über die Entfernung im Kontakt – ganz bei sich selbst wie auch in Berührung mit anderen … Es geht um Berührungen unterschiedlicher Art und das Thema wie Kontakt ensteht und gestaltet werden kann.
Es geht auch um Achtsamkeit im Kontakt mit anderen jenseits von Übervorsicht und Übergriffigkeit …

Moderieren werden Jess und Ute.


Für Neulinge: Wir treffen uns seit einigen Jahren einmal im Monat. Jeder Abend wird von jmd. anders moderiert, die Themen stellen wir einige Tage vor den Terminen online.
Wenn Ihr auf dieser Seite nach unten scrollt, findet Ihr die Themen der letzten Treffen. Auch wenn einzelne Themen zunächst nichts für Euch sein scheinen – Ihr trefft auf jeden Fall viele sympathische und offene Menschen und nicht nur „erfahrene Polys“ … Traut Euch!

Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich!!!

Bitte kommt pünktlich um 19:30. Ab 19:45 schließen wir den Raum ab, um ungestört zu bleiben.

5,- € / Person als Beteiligung an der Raummiete

Wir freuen uns auf Euch!

Die weiteren Termine**:
24. März (Thema/Moderation: ???)
28. April (Thema/Moderation: ???)
26. Mai (Thema/Moderation: ???)
23. oder 30. Juni (Kuscheln im Park)
28. Juli (Thema/Moderation: ???)
25. August (Thema/Moderation: ???)
29. September (Thema/Moderation: ???)
27. Oktober (Thema/Moderation: ???)
24. November (Thema/Moderation: ???)
8. Dezember (das traditionelle Nikolaus-Kuscheln)

**Überlegt Euch gerne Themen, mit denen Ihr dann auch mal einen Abend gestalten könnt. Wir assistieren Euch gerne bei den Vorbereitungen und der Durchführung.

28.1. findet wie immer in Raum 5 statt!

Wir freuen uns, dass unser Januar-Abend wie gehabt im Raum 5 im Keller stattfindet. Die angekündigten Bauarbeiten in der SternChance verzögern sich.

Thema:
Rückschau und Ausblick – In mehreren kleinen Rede-Kreisen beantworten wir drei bis vier Fragen zum vergangenen und dem neuen Jahr. Vielleicht ändern sich die individuellen Antworten, wenn die Fragen mehrfach vor jeweils anderen „Zeugen“ beantwortet werden.

Moderation: Hein

Wir treffen uns in der SternChance Hamburg ab 19:30 im Souterrain, Einlass bis 19:45 Uhr!
Bitte kommt pünktlich, da wir einen störungsfreien Raum bieten möchten.
5,- € / Person
 als Beteiligung an Raummiete

Eine Anmeldung für den Abend ist nicht erforderlich!

SternChance
Schröderstiftstr. 7
Raum 5 im Keller (ausgeschildert: „PolyMehr“)